........................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

 

Bodensee/Allgäu-Touren 2019

 

    T K
Samstag, 30. März 2019    

Ende März widmeten wir uns einen ganzen Tag lang dem Abschnitt Friedrichshafen-Lindau, welcher wenige Monate später komplett umgegraben werden wird. Sowohl die Sicherungstechnik wird leider erneuert, als auch neue Strommasten werden aufgestellt. Dies ist auch der Hauptgrund, warum die Bodensee/Allgäu-Ausbeute 2019 im Vergleich zu den Vorjahren auch äußerst bescheiden ausfällt...

   
Los ging es am Morgen des 30. März 2019 bei Eriskirch, wo wir 218 409 mit dem RE 3228 erlegten. X  
Die Argenbrücke wurde vor kurzem abgerissen und durch einen Neubau ersetzt, im März war noch 650 017 als RB 22709 zu sehen.   X
Nächstes Ziel war Gohren, hier wollte 650 018 als RB 22711 auf die Chips. X  
Eines der Motivklassiker schlechthin ist (noch) das Einfahrsignal von Nonnenhorn…   X
... 218 436 mit dem RE 3227 wurde abgepaßt. X  
Die Rückleistung RE 3232 knipsten wir nahe Enzisweiler.   X
Auch das gibts in Kürze nicht mehr: 629er zwischen Friedrichshafen und Lindau, hier bei Enzisweiler. X  
Hach, schee wars! 218 409 verläßt mit dem RE 3229 gerade Nonnenhorn.   X
Ein bisschen später kam auch noch 629 006 als RB 22715 vorbei. X  
Nachdem die Sonne „rum war“, wurde mittags nochmals die Argenbrücke bei Langenargen aufgesucht. 218 438 kam mit dem RE 3231 zufällig vorbei.   X
Weit fuhren wir anschließend nicht für 629 004 als RB 22717 (ebenfalls Langenargen). X  
Nun drohte sich wieder 218 436 mit dem RE 3233 an, wir suchten eine hübsche Stelle bei Eriskirch aus.   X
Eine Stunde später war von Westen her abermals die 409 unterwegs, wir positionierten und unweit von Eriskirch. X  
Ja, das Motiv gefällt durchaus, aber auf die Stromleitung hätten wir an dieser Stelle gerne verzichtet. :-)   X
Nun ging es wieder zurück nach Langenargen an den Bahnhof, dort warteten wir auf 629 004 als RB 22718. X  
Auf seinem Weg von Ulm nach Lindau hatte 612 007 das allermeiste schon hinter sich, als er an der bekannten Stelle bei Aeschach an den Fotografen vorbeizog…   X
... ja ja, für ne gute alte 218 drehen sich die Leute noch heute um! ;-) X  
Sonntag, 29. Dezember 2019    
"Zwischen den Jahren" wurden die IC 118/119, welche eigentlich wegen der Elektrifizierung der Südbahn im Moment auf Lindau-Innsbruck eingekürzt sind, kurzzeitig auf dem deutschen Abschnitt wiederbelebt.
 

Man hoffte darauf, ein Stück vom Urlauberverkehr abzubekommen (Hochsaison!) und scheute weder Kosten noch Mühen: Da der direkte Weg immer noch dicht war, wurde sehr großräumig umgeleitet, außerdem mietete sich Ulm diverse 218er von privaten EVU an, um den Mehrverkehr abwickeln zu können.

   
Los ging es morgens einmal mehr bei Immenstadt-Stein, dort lauerten wir dem EC 196 auf, welcher von 218 426 befördert wurde... X  
... im Block dahinter folgte sogleich der ALX 84104, welcher von 223 015 gezogen wurde...   X
... da die Einfahrt nach Immenstadt nicht gestellt wurde, konnte auch noch gleich die Kreuzung mit dem Gegenzug fotografiert werden. X  
Wir brausten gleich weiter nach Blaichach für den ALX84134 (Immenstadt-Oberstdorf) samt Schublok 223 013...   X
...  Die ordentliche Zuglänge ist der Vierschanzentournee geschuldet. X  
Am Alpsee erwarteten wir 218 424 mit dem EC 191.    X
Nun ging es nach Martinszell, dort fuzzten wir 612 079 und 058 als RE 3285/RE 3385... X  
... 218 456-2 mit dem IC 2084 "Nebelhorn"...   X
... sowie 218 415 und 414 mit dem IC 2012 "Allgäu"... X  
... und wenn man schon mal da ist, kann man den entgegenkommenden Alex doch auch gleich hier verarzten.   X
Den Anschluß-Alex nach Oberstdorf checkten wir kurz nach Immenstadt. X  
Nun ging es nach Käsers, wo wir einen Sonder-RE 59678 abpassten, welcher von der Kemptener 218 425 von Ulm bis Oberstdorf befördert wurde...   X
... bis Seifen hatten wir den RE wieder eingeholt... X  
... ihm folgte im Block der ALX 84108 mit ER20 001.   X
Von München her drohte sich als nächstes der EuroCity 194 an, welchen wir mit 218 423 und 463 bei Tannen erlegten.  X  
Irgendwann mal wurde von Ulm her der umgeleitete IC 119 erwartet, sodaß wir mal Bad Grönenbach ansteuerten. Wegen einer technischen Störung an "Betty Boom" blieb allerdings genügend Zeit, sich noch etwas den Planverkehr zu widmen, wie 612 003, 011 und 124 als RE 3987/RE 3687...   X
... oder 612 118 als RE 57649... X  
... dann endlich war das vertraute Wummern einer 218er zu hören (+70). Glücklicherweise wurde "Betty" in Memmingen abgekuppelt und die No. 499 zog die ÖBB-Garnitur solo an den Bodensee.    X
Montag, 30. Dezember 2019    
Der nächste Morgen startete etwas später als der letzte, da uns für die Frühzüge irgendwie die Motive fehlten. So wurde erst noch ordentlich gefrühstückt, ehe wir um 9 Uhr in Blaichach aufschlugen, um den ALX 84134 zu fuzzen. X  
Auf der Agenda standen nun die beiden Fernzüge aus Oberstdorf, die wenige Minuten hintereinanderher liefen. Wir fuhren nach Unterthalhofen und erwarteten 218 456 mit dem IC 2084...   X
... sowie 218 429 und 381 mit dem IC 2012. Eine Verfolgung der IC unterließen wir heute... X  
... stattdessen ging es für 223 061 mit dem ALX 84107 nach Knechtenhofen.   X
Für den Gegen-Alex 84106 fuhren wir nach Buflings, 223 015 zog den Zug nach Hergatz. X  
Um 12 Uhr sollte in Lindau der IC 118 gen Norden starten. Da es sonnenstandsbedingt nur eine geringe Anzahl an passenden Motiven gab, traf sich also die komplette Fuzzyhorde in Höhenreute und erlegte 218 499.   X
Wie bereits gestern ging es auch heute Nachmittag wieder nach Bad Grönenbach. Abermals diente der RE 3987/RE 3687 als Testobjekt... X  
... ehe es endlich Zeit für den IC 119 wurde...   X
... Für Traktion sorgten 218 488 von sowie die vom Fernverkehr gemietete 824... X  
... Da der IC heute pünktlich lief, konnte sogar an eine Überholung gedacht werden. Fotograf 1 positionierte sich nahe Wohmbrechts und hatte sogar noch die Zeit, den RE 3987 abermals zu fuzzen... X  
... der zweite Mann stand bei Mellatz...   X
... wir schalten zurück nach Wohmbrechts... X  
... wieder zurück nach Mellatz für den ALX 84110...   X
... welcher Minuten später auch beim Kollegen auf die Bühne trat... X  
... Kurz darauf kündigte sich von Lindau her der EuroCity 195 nach München an, welcher von 218 418 durch Wohmbrechts... X  
... und später durch Mellatz gezogen wurde. Ob dies unsere letzten Allgäu-EC-Bilder 4ever sein werden?   X
Die Tagesabschlußfotos zeigen einen unbekannten 612 als... X  
... RE 3290 bei Wohmbrechts.   X

 

   zur Übersicht